Menu
  • facebook
  • Googleplus
  • Newsletter abonnieren

Jürgen Kehrer

Jurymitglied des Deutschen Kurzkrimi-Preises

Foto: Sarah Koska

Jürgen Kehrer, geboren 1956 in Essen, lebt in Berlin. Mit neunzehn Kriminalromanen und fast ebenso vielen Drehbüchern für das ZDF ist er der geistige Vater des Buch- und Fernsehdetektivs Georg Wilsberg aus Münster. Neben Kriminalromanen veröffentlicht Jürgen Kehrer auch historische Romane sowie Sachbücher. Zuletzt erschien von ihm der Kurzkrimiband Was sich liebt, das killt sich.

Mehr über den Autor unter www.Juergen-Kehrer.de


Tatort Eifel ist eine Veranstaltung des Landkreises Vulkaneifel und des Landes Rheinland-Pfalz
und findet im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz statt.



SWR RTL ZDF  KBV Krimihauptstadt Hillesheim innogy Bitburger logo dreiser sprudel Kreissparkasse Vulkaneifel Gesundland Vulkaneifel Lottostiftung Rheinland-Pfalz apra norm  Moselwein

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.