Menu
buy Tadalafil with btc or credit card
  • facebook
  • Googleplus
  • Newsletter abonnieren

filmbranche

Willkommen beim Fachprogramm von "Tatort Eifel 10 - die Jubiläumsausgabe"!

Das Programm richtet sich an Fachbesucher der Film-, Fernseh- und Verlagsbranche.
Ab sofort können Sie sich für das folgende Fachprogramm akkreditieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im September in Daun!

Slot Session Speaker

Forum Daun 2
Case Study

„Hackerville“ ist eine der ersten deutsch-rumänischen Koproduktionen von Ufa Fiction und mobra films für HBO Europe und TNT Serie. Die Cybercrime-Serie erhielt in diesem Jahr den Grimme-Preis. Die Macher von „Hackerville“ berichten über die Genese der Geschichte und der außergewöhnlichen Koproduktion, die den ersten Schritt auf dem neuen Weg in den osteuropäischen Markt markieren könnte.

mehr Infos ...
Jörg Winger
Johnathan Young

Forum Daun 3
"Produced by..." 2019 - Producer/ Produzenten treffen RTL

Philipp Steffens und sein Team der RTL Fiction laden zusammen mit „Tatort Eifel“ zum gemeinsamen kreativen Austausch ein. Es werden ausgewählte internationale Fiction-Trends sowie aktuelle Bedingungen im deutschen Free-TV-Markt betrachtet und es wird einen Ausblick auf die Ausrichtung der deutschen Fiction bei RTL geben. Im Anschluss besteht die Möglichkeit in entspannter Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen.

mehr Infos ...
Philipp Steffens

Kinopalast Vulkaneifel
Filmpremiere: Das Quartett - der lange Schatten des Todes

Maike Riem (Anja Kling) ist Leiterin der Mordkommission K14, die auch „Das Quartett“ genannt wird. Sie hat ihre Mitarbeiter nach ihren jeweils speziellen „skills“ ausgesucht. Mit Hilfe der neusten Technik, der 3D-Tatortbegehung, und den speziellen menschlichen Fähigkeiten der einzelnen Kommissare sind sie ein unschlagbares Team, das in seinem ersten Fall den Mord an einem ehemaligen Großbäckereibetreiber aufklären soll. Das Drehbuch stammt von Friedrich Ani und Ina Jung, Regie führte Vivian Naefe.
„Das Quartett“ ist eine Produktion der Akzente Film- und Fernsehproduktion für das ZDF.
Vertreter der Hauptdarsteller und der Produktion stehen im Anschluss an die Premiere für ein Filmgespräch zur Verfügung.
Moderation: Kyra Scheurer

mehr Infos ...

Forum Daun 1
Vorträge von Mitarbeitern des LKA Rheinland-Pfalz

18 Jahre nach 9/11 – wie sich eine Ideologie verselbständigt hat
Einsatzmöglichkeiten künstlicher Intelligenz (KI) für die Polizei

mehr Infos ...
Dr. Marwan Abou-Taam
Robin Kleinwächter

Forum Daun 1
Podiumsdiskussion: On high demand – Streaming für alle?

Mit zahlreichen neuen Angeboten von Streaming-Plattformen und Mediatheken wird der Fernsehmarkt neu aufgeteilt. Immer häufiger machen lineare Fernsehsender aber auch gemeinsame Sache mit den Streaming-Plattformen oder versuchen mit eigenen Mediatheken neue Zielgruppen zu erschließen. Im Gespräch mit Vertretern von Sendern, Mediatheken und Streaming-Plattformen wird diskutiert, welche neuen Auswertungsstrategien sich durch die steigende Anzahl neuer Player am Markt ergeben und wie sich diese auf den Programmbedarf und die Definition von Zielgruppen auswirken.

mehr Infos ...
Torsten Zarges
Marcus Ammon
Dr. Nadine Bilke
Katja Hofem
Peter Kerckhoff

Forum Daun 3
Stoffbörse - Der Pitch

"Tatort Eifel" und der Verband Deutscher Drehbuchautoren (VDD) ‎luden Autorinnen und Autoren ein, ihre neuen Serien- und Filmideen einzureichen. Die hochkarätig besetzte Jury hat daraus die besten Ideen ausgewählt‎. Mit Hilfe von Dramaturgen‎ aus dem Verband für Film- und Fernsehdramaturgie (VeDRA) konnten die Projekte zur Marktreife fortentwickelt werden. Nun werden ‎diese Projekte exklusiv präsentiert. Bei dem anschließenden get together gibt es die Möglichkeit, mit den Autoren ins Gespräch zu kommen.
Jury: Solveig Cornelisen, Redakteurin ZDF, Dinah Marte Golch, Autorin und Vorstandsmitglied im VDD, Christian Honeck, Senior Producer local productions Turner Broadcasting System, Jean-Young Kwak, Redakteurin RTL Television, Kerstin Ramcke, Geschäftsführerin Nordfilm GmbH

mehr Infos ...
Sibylle Kurz
Kerstin Ramcke
Christian Honeck
Jean-Young Kwak
Dinah Marte Golch
Solveig Cornelisen

Forum Daun 2
Vortrag: Point Whitmark - Von der Hörspielserie zum Bewegtbild

„Point Whitmark“ ist die Geschichte eines kleinen Radiosenders, der halb legal von einigen Jugendlichen in einem kleinen Küstenort im Osten New Hampshires betrieben wird. In diesem Vortrag gewähren die Produzenten des enorm erfolgreichen Hörspiels „Point Whitmark“ Einblick in die Stoffentwicklung und die besonderen Regeln des Formats. Volker Sassenberg und Felix S. Müller erklären, welche Herausforderungen die Adaption vom Hörspiel- auf ein Bildschirmformat mit sich bringt und werden die Teilnehmer in Bezug auf mögliche Kooperationen im Bereich Produktion und Drehbuch inspirieren.

mehr Infos ...
Volker Sassenberg
Felix S. Müller

Forum Daun 2
Vortrag: Welt in (Krimi-)Serie

Lange galt es in der Stoffentwicklung, eher plot- oder eher character-driven zu erzählen. Doch mit dem Serienboom ist auch die Welt der Geschichte als dramaturgisches Element stärker in den Fokus geraten. Dabei geht es bei „Welt“ nicht nur um das Setting oder Milieu, sondern um alles, was den Erzählraum füllt und bevölkert, um besondere Beziehungen und Kombinationen bis hin zur stilistischen Erneuerung. Wie gehen Krimi-Serien, insbesondere aus deutscher Produktion, mit diesem zentralen Aspekt um? Welche Welten bieten sie an und wie sind diese gebaut? Anhand zahlreicher Serien-Beispiele beleuchtet der Vortrag Standards und besondere Varianten. Er eröffnet zudem Spielräume, um Geschichten aus einer Welt-Idee heraus zu schöpfen und world-driven zu denken.
Dr. Eva-Maria Fahmüller, Dramaturgin

mehr Infos ...
Dr. Eva-Maria Fahmüller

Forum Daun 3
Vortrag: Brain on screen

Was passiert in unserem Gehirn, wenn wir Filme schauen? Inwieweit hängt die neuronale Verarbeitung von Filmen mit grundlegenden physiologischen Reizreaktionen des Körpers zusammen? Welche Rolle spielen dabei narrative Schlüsselmomente? Die Initiatoren berichten über die Durchführung und die Ergebnisse der Studie „Brain on screen“, die das Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik gemeinsam mit dem DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum im März 2019 veranstaltet hat, und geben einen Überblick über die Forschungsagenda des Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik in Frankfurt am Main.
Dr. Keyvan Sarkhosh, Forschungskoordinator, Dr. Alessandro Tavano, Wissenschaftlicher Mitarbeiter

mehr Infos ...
Dr. Keyvan Sarkhosh
Dr. Alessandro Tavano

Kinopalast Vulkaneifel
Kurzfilm-Wettbewerb mit anschließender Preisverleihung

„Tatort Eifel“ bringt herausragende, Spannungsgeladene Kurzfilme von Nachwuchsregisseuren auf die große Leinwand. Gezeigt werden Filme mit max. 25 Minuten Laufzeit, die den Genres Krimi, Thriller, Mystery und Artverwandtem zugerechnet werden können. Die drei besten Produktionen werden mit dem Kurzfilm-Preis ausgezeichnet, der gemeinsam mit dem Südwestrundfunk vergeben wird und mit insgesamt 4500€ dotiert ist.
Jury: Brigitte Maria Bertele, Regisseurin, Katharina Dufner, Redakteurin SWR, Ulrike Folkerts, Schauspielerin
Leitung und Moderation: Kyra Scheurer

mehr Infos ...
Kyra Scheurer
Brigitte Maria Bertele
Ulrike Folkerts
Katharina Dufner

Kinopalast Vulkaneifel
eifelsonnenschein

Jubiläumsparty von "Tatort Eifel" und eitelsonnenschein

mehr Infos ...

Forum Daun 1
Hot crime from around the world

Vorstellung internationaler Serientrends

mehr Infos ...
Torsten Zarges

Forum Daun 1
Feuer frei!

… heißt es beim Schießen in einer der modernsten Raumschießanlagen Deutschlands. Ein Experte der Polizei Rheinland-Pfalz informiert die Teilnehmer über den Umgang mit Schusswaffen und deren Wirkung. Anschließend schießen die Teilnehmer selbst mit Dienstwaffen der Polizei. Betreut von erfahrenen Schießtrainern der Bereitschaftspolizei Rheinland-Pfalz erleben Sie die besondere Situation bei der Schussabgabe auf ein vorgegebenes Ziel. Die Trainer haben sich für Sie ein besonderes Programm ausgedacht.
Kostenloser Bustransfer vom Forum Daun zur 2. Bereitschaftspolizeiabteilung nach Wittlich-Wengerohr (09:30 Abfahrt am Forum Daun, Rückkehr nach Daun: ca. 12:30 Uhr).
Gebühr: 25€

mehr Infos ...

Forum Daun 1
Grimme trifft Tatort Eifel - Auf der Suche nach Qualitätsserien und -kriterien

Welche Unterschiede gibt es in der Stoffentwicklung und der künstlerischen Umsetzung bei Amazon und anderen Streaming-Portalen im Vergleich zu den Fernsehsendern? Jana Burbach, Autorin des diesjährigen Grimme-Preisträgers "Bad Banks" und Produzent und "Skylines"-Showrunner Dennis Schanz berichten von ihren Erfahrungen und sprechen mit Vertretern der Grimme-Jurys und -Kommissionen über den Anspruch an so genannte Qualitätsserien. Diskutiert werden neben der Frage, was die besondere Qualität einer Serie ausmacht, auch die Herausforderungen, vor die zunehmend komplexer werdende Programm- und Senderstrukturen sowie die Diversifizierung des Marktes die Gremien des Grimme-Preises und das Institut stellt.
Jana Burbach, Autorin, Lucia Eskes, Leiterin des Grimme-Preises, Giti Hatef-Rossa, Journalistin und Mitglied der Grimme-Jury, Dennis Schanz, Showrunner "Skylines"
Moderation: Jenni Zylka, Journalistin

mehr Infos ...
Jenni Zylka
Giti Hatef-Rossa
Lucia Eskes
Jana Burbach
Dennis Schanz

Forum Daun 2
Vortrag: Kultverdächtig – Der ZDF Freitagskrimi zwischen Tradition und Modernisierung

Im Vortrag und der anschließenden offenen Diskussion geht es um den guten alten Krimi in spannenden Zeiten: Procedural im TV versus durchgehend erzählte Miniserie? Krimi Overkill oder relevante Themen in einer Spannungsstruktur verpackt? Hierarchie, Gender und Diversity.
Matthias Pfeifer, ZDF

mehr Infos ...
Matthias Pfeifer

Forum Daun 3
Vortrag: Good old Krimi - Thinking out of the box!

Sich frei schreiben trotz Vorgaben, Konventionen und breitgetretenen Erzählpfaden des Krimigenres
Eoin Moore, Regisseur und Drehbuchautor, Anika Wangard, Drehbuchautorin und Script-Coach

mehr Infos ...
Eoin Moore
Anika Wangard

Kinopalast Vulkaneifel
30 Jahre Lena-Odenthal-„Tatort“: Filmpremiere mit Ulrike Folkerts und anschließendem Filmgespräch

Vor 30 Jahren wurde der erste „Tatort“ aus Ludwigshafen mit Ulrike Folkerts in der Rolle der Kommissarin Lena Odenthal ausgestrahlt. Die damit dienstälteste „Tatort“-Ermittlerin kommt anlässlich des Festival-Jubiläums in die Eifel: Bei einer exklusiven Filmpremiere zeigt „Tatort Eifel“ in Kooperation mit dem SWR die Jubiläumsfolge „Tatort – Die Pfalz von oben“ (Arbeitstitel). Ulrike Folkerts und die gemeinsam mit ihr ermittelnde Kollegin Lisa Bitter sowie Regisseurin Brigitte Maria Bertele werden bei der Premiere persönlich anwesend sein und im Anschluss an die Vorführung ein Filmgespräch führen.

mehr Infos ...

Kreissparkasse Vulkaneifel
Lesung Deutscher Kurzkrimi-Preis

Die besten für den "Deutschen Kurzkrimi-Preis" nominierten Beiträge werden zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Es lesen die Schauspielerin Ulrike Kriener und der Krimiautor Jürgen Kehrer. Außerdem wird die druckfrische KBV-Anthologie "Tatort Eifel 7" präsentiert, aus der auch eine Geschichte von Autor und Verleger Ralf Kramp vorgestellt wird. Die Preisverleihung des Kurzkrimi-Wettbewerbs findet im Rahmen der festlichen Abschlussgala am 21. September statt.
Jury: Nina Grabe, Rowohlt Verlag, Jürgen Kehrer, Autor und „Wilsberg“-Erfinder, Martin Schöne, 3sat-Redakteur und Krimiautor
Moderation: Ralf Kramp, Autor und Verleger

mehr Infos ...
Jürgen Kehrer
Martin Schöne
Nina Grabe
Ralf Kramp

Kreissparkasse Vulkaneifel
Writer's room - Workshop mit Erfolgsautorin Jana Burbach

Anhand eines fiktiven Projekts spielt Jana Burbach ("Bad banks") mit den Teilnehmern die Arbeit in einem Writer’s room durch. Der Fokus liegt darauf, wie man eine Idee gemeinsam mit den verschiedenen Perspektiven der Autoren anreichert, wie man Ergebnisse festhält und innerhalb eines abgesteckten Zeitraumes auf ein Ergebnis zusteuert.
Geschlossene Veranstaltung 

mehr Infos ...
Jana Burbach

Forum Daun 1
Abendgala mit Verleihung des Filmpreises ROLAND

Das große „Tatort Eifel“ - Fest mit der Verleihung des Filmpreises ROLAND, der Verleihung des Deutschen Kurzkrimi-Preises und mit zahlreichen prominenten Gästen. Der ROLAND wird in diesem Jahr an die Produktion „Polizeiruf 110“ aus Rostock verliehen. Anneke Kim Sarnau, Charly Hübner und Vertreter des Teams und der Redaktion werden abhängig von ihren Drehterminen erwartet.
ROLAND-Jury: Dietmar Bär, Schauspieler, Gloria Burkert, Produzentin, Hajo Gies, Regisseur, Prof. Dr. Jürgen Hardeck, Geschäftsführer Kultursommer Rheinland-Pfalz, Martina Kalweit, TV-Spielfilm-Redakteurin, Prof. Dr. Marcus Stiglegger, Filmwissenschaftler
Moderation: Oliver Mommsen

mehr Infos ...
Prof. Dr. phil. habil. Marcus Stiglegger
Prof. Dr. Jürgen Hardeck
Dietmar Bär
Martina Kalweit
Gloria Burkert

Tatort Eifel ist eine Veranstaltung des Landkreises Vulkaneifel und des Landes Rheinland-Pfalz
und findet im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz statt.



SWR RTL ZDF  KBV Krimihauptstadt Hillesheim innogy Bitburger logo dreiser sprudel Kreissparkasse Vulkaneifel Gesundland Vulkaneifel Lottostiftung Rheinland-Pfalz apra norm  Moselwein

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok