Die besten für den "Deutschen Kurzkrimi-Preis" nominierten Beiträge werden zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Es lesen die Schauspielerin Katharina Wackernagel und der Autor Jürgen Kehrer. Außerdem wird die druckfrische KBV-Anthologie "Tatort Eifel 8" präsentiert, aus der auch eine Geschichte von Autor und Verleger Ralf Kramp vorgestellt wird. Die Preisverleihung des Kurzkrimi-Wettbewerbs findet im Rahmen der festlichen Abschlussgala am 24. September statt.

Jury: Nina Grabe, Rowohlt Verlag, Jürgen Kehrer, Autor, Martin Schöne, 3sat-Redakteur und Krimiautor

Moderation: Ralf Kramp, Autor und Verleger

Nominierte Teilnehmende (in alphabetischer Reihenfolge):

Vera Buck mit "Wölfe"

Kathrin Döbele mit "Der Therapeut"

Henrietta Hartl mit "Spontantausch"

Ralf Lano mit "Die Kuh Elsa"

Marcus Metzner mit "Dein Freund der Postbote"

Marcus Recktenwald mit "Hinke-Thorsten"

 

Zutritt: frei für akkreditierte Fachgäste mit Ticketreservierung

  • Beginn: 23.09.2022 20:00 Uhr
  • Ende: 23.09.2022 22:00 Uhr
  • Speaker: Nina Grabe, Jürgen Kehrer, Ralf Kramp
  • Ort: Sparkasse