Nach seinem Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg arbeitete Nico Grein als Producer bei Studio Hamburg (u.a. „Großstadtrevier“), bevor er 2014 als Redakteur in die RTL-Fiction-Redaktion wechselte. Seit 2020 ist er als Executive Producer verantwortlich für Serien- und Filmprojekte für RTL+, RTL und VOX. Zu seinen letzten Produktionen gehört "Alarm für Cobra 11", „Balko Teneriffa“, "Der König von Palma" und die sich derzeit in Post-Produktion befindlichen Serien „Zwei Seiten des Abgrunds“ und "Ich bin Dagobert" (AT).